Matthias Beck: Mit 66 Jahren fängt das Pfarrerleben an

Veröffentlicht am 24.10.2022
| 1742 Aufrufe

Mit 66 Jahren beginnt für den emeritierten Universitätsprofessor Matthias Beck ein neuer Lebensabschnitt. Seit September 2022 ist er Pfarrer von "St. Josepf zu Margareten" und "Auferstehung Christi" im 5. Wiener Gemeindebezirk. Er ist überzeugt, dass es auch im forgeschrittenen Alter noch darum geht, seine persönlichen Talente zu vermehren. Wie er seine Aufgabe als Pfarrer sieht und angehen will, erklärt er in diesem Gespräch, das wenige Tage vor seiner Amtseinführung stattfgefunden hat.

#beckywitthegoodhair #berufung #kirche


Dreh, Schnitt, Gestaltung & Redaktion: Claudia Schuler
Redaktion: Georg Schimmerl

🔻
Folgen Sie uns auch auf :
https://www.facebook.com/ERZDIOEZESE.WIEN/
https://www.facebook.com/ERZDIOEZESE....
https://www.instagram.com/erzdioezese...
https://twitter.com/ErzdioezeseWien https://www.pinterest.com/ERZDIOEZESE...
🔺