Holodomor - ein fast unbekannter Völkermord im 20. Jahrhundert

Veröffentlicht am 10.11.2022
| 971 Aufrufe

Das ukrainisch- russische Verhältnis ist nicht erst in jüngerer Zeit schwer belastet. Der Holodomor war ein von Stalin bewussst geplanter Genozid an der ukrainischen Bevölkerung Anfang der 1930er Jahre. Der Plan war, durch eine absichtlich herbeigeführte Hungersnot den Widerstand der Ukrainer zu brechen. Sechs bis acht Millionen Menschen bezahlten damals mit ihrem Leben. International wurde diese Tragödie systematisch ignoriert. Lediglich der Wiener Erzbischof Theodor Innitzer erhob öffentlichen Protest und konnte dazu auch die Vertreter der israelitischen Kultusgemeinde und der anderen christlichen Kirchen gewinnen.

#ukraine #holodomor #history

Redaktion, Dreh & Schnitt: Claudia Schuler
Radaktion: Georg Schimmerl

🔻
Folgen Sie uns auch auf :
https://www.erzdioezese-wien.at

https://www.facebook.com/ERZDIOEZESE....
https://www.instagram.com/erzdioezese...
https://twitter.com/ErzdioezeseWien https://www.pinterest.com/ERZDIOEZESE...
🔺