Der Ambo - Kirchenraum erklärt

Veröffentlicht am 15.09.2021
| 337 Aufrufe

"Das Wort 'Ambo' kommt aus dem Griechischen und bedeutet 'Hinaufsteigen', weil derjenige, der das Wort Gottes verkündet hat, meistens etwas erhoben gestanden ist, damit er gut sichtbar", erklärt Diakon Wolfgang Moser.

Die meisten Amben sind in ihrer Gestaltung an den Altar angepasst. Das liegt daran, dass die Menschen sowohl vom Tisch des Brotes, dem Altar, als auch vom Tisch des Wortes, dem Ambo, genährt werden sollen. "Es gibt einen entscheidenden Unterschied zwischen Altar und Ambo. Der Altar ist Symbol für Jesus Christus, er versinnbildlicht Jesus in unserer Mitte. Der Ambo ist ein reiner Funktionsort, der seine Bedeutung durch die Verkündigung der Heiligen Schrift bekommt", so Diakon Moser.