Die Orgel - Der Kirchenraum erklärt

Veröffentlicht am 24.11.2021
| 216 Aufrufe

Die Orgel ist bis heute nur in der westlichen Liturgien in Gebrauch und gilt als "Königin der Instrumente". Ursprünglich diente sie ausschließlich im profanen Bereich der Unterhaltung und wurde erst durch eine Schenkung des Kaiser von Byzanz im Westen bekannt. Schrittweise wurde sie hier gegen anfängliche Bedenken zur musikalischen Begleitung des Gottesdienstes eingeführt.Heute ist sie aus den Gottesdiensten der westlichen Tradition (katholische Kirche, Kirchen der Reformation) kaum mehr wegzudenken.


Weiterführende Links:
Die Riesenorgel im Stephansdom https://www.youtube.com/watch?v=MVtk69ZjArg
Die Geschichte der Riesenorgel https://www.youtube.com/watch?v=4xx8OIQV31k
Die Liebe zur Orgel https://www.youtube.com/watch?v=VP8_ax8J6qY